Zeit gegen Geld – ein schlechter Tausch!

Durchschnittlich Arbeitszufriedenheitin Deutschland
0

Der normale deutsche Arbeitnehmer verbringt den Großteil seines Lebens mit seiner Arbeit. Nun könnte man denken, dass etwas, was einen so gewaltigen Teil unseres Lebens ausmacht, einen auch glücklich machen sollte. Aber weit gefehlt! Diese Annahme hat nur herzlich wenig mit der Realität zu tun. Menschen, die ihre Arbeit mit Leidenschaft und Freude ausüben, gehören

Versuchen Sie nicht, irgendetwas umzusetzen…

0

… sondern TUN Sie es einfach! Wer etwas nur versucht, der gönnt sich gleichzeitig den Luxus auch scheitern zu können. Wer etwas nur versucht, der glaubt nicht an sich und seine Fähigkeiten. Wer etwas versucht, der tut es schlichtweg gar nicht erst. Das glauben Sie nicht? Dann testen Sie sich doch einfach selbst.

Der Moment – Das spontane Glück des Augenblicks

Das spontane Glueck des Augenblicks
0

Am 21. Juni beginnt in unseren Breiten alljährlich der Sommer. Die Bäume sind grün, die Blumen blühen und mit etwas Glück sorgt eine wärmende Sonne an einem blauen Himmel für T-Shirt-Wetter. Wie sehen Sie diesen Tag? Als ersten Tag der schönsten Zeit des Jahres – oder sind Sie in Gedanken schon einige Schritte weiter? Schließlich werden mit diesem ersten Sommertag auch die Tage wieder kürzer. Von jetzt an geht die Sonne jeden Tag früher unter – die Tage werden kürzer – der Herbst ist wieder in greifbarer Nähe. Kennen Sie diese und ähnliche Gedankengänge? Fällt es Ihnen auch schwer, den Augenblick zu genießen? Gerade in unserer hektischen Zeit verrinnen schöne Momente als säße man in einem Hochgeschwindigkeitszug. Kein Wunder also, dass er immer mehr Menschen immer schwerer fällt, die Gegenwart zu genießen.

Sieben hilfreiche Tipps zum Umgang mit Geld

1

„Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt ungemein“ – diesen Satz hat jeder von uns schon einmal gehört. Doch der Umgang mit Geld fällt vielen schwer. Die folgenden sieben Tipps helfen Ihnen, beim Umgang mit Geld den Überblick zu behalten.

Ein Allheilmittel gegen negative Gedanken (Teil 2)

Musik gegen negative Gedanken
1

Unser schlimmster Kritiker sind wir selbst. Passieren uns nur kleine Fehler, die anderen oftmals gar nicht auffallen, dann ertönt die unüberhörbare innere Stimme, die uns selbst beschimpft und klein macht. Die innere Stimme neigt oft dazu, negative Aussagen zu imitieren, mit denen andere uns in der Vergangenheit kritisiert haben. Hat Ihr Chef Ihnen deutlich und